Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen CRONITEX Heute

Die Firma CRONITEX Metallurgie und Schweißtechnik GmbH ist ein deutsches, erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen. TÜV zertifiziert nach ISO 9001:2008. Der Hauptsitz der CRONITEX GmbH ist Bergisch Gladbach.

Zu den Kernkompetenzen zählen die Bereiche Vertrieb, Handel und Beratung von schweißtechnischen Produkten und deren Zubehör, Service und Reparatur von Schweißgeräten und deren Zubehör sowie anwendungsbezogene Schulungen für den Werkzeug- und Formenbau.

Zum Scheider Feld 18
Zum Scheider Feld 18 - 51467 Bergisch Gladbach

Unternehmensgeschichte

1968 Gründung der oHG

1973 CRONITEX wird GmbH

1973 wurde daraus die CRONITEX Metallurgie und Schweißtechnik GmbH. Ziel war die Entwicklung und der Vertrieb von rost-, säure- und hitzebeständigen Verbindungen.

CRO  (M)  NI (Nickel)  TEX (Verbindung)

Stahlelektroden mit geschützter rutil- bzw. rutilbasischer Spezialumhüllung. Der ständig steigende Verbrauch von Inox-Edelstählen führte CRONITEX – Schweißzusätze zum Erfolg für eine solide Geschäftsbasis. Dazu kam noch der Verkauf von hochlegierten Sonderschweiß- und Lötzusätzen für den Reparatursektor. CRONITEX Stabelektroden und Fülldrahtelektroden besitzen zu ca. 60% Umhüllungen oder Füllungen eigener Entwicklungen ergänzender Legierungskomponenten.

Schweißungen von CRONITEX
Schweißbeispiel 1975

Schweißung von Cronitex
Baggerzahn geschweißt von CRONITEX 1977

1980 Werkzeugreparatur wird Thema bei CRONITEX

1980 mit zunehmender Verbesserung und Verbreitung von WIG- und MAG-Schweißgeräten begann CRONITEX mit dem Aufbau der „Produktgruppe 7“ WIG-Stäbe und MAG-Drähte für die Werkzeugreparatur. Aus den ersten Erkenntnissen von ca. 8 bekannten Normschweißzusätzen, welche sich schweißmetallurgisch oft kritisch verhielten, entwickelte CRONITEX über 30 modifizierte Schweißlegierungen mit Zuordnung zu den Grundwerkstoffen.

Weiterentwicklung Cronitex
Weiterentwicklung bei CRONITEX

1981 CRONITEX bezieht das neue Gebäude

CRONITEX baut 1981 in Bergisch Gladbach - Schildgen eigene Räumlichkeiten.

Neubau Cronitex, Zum Scheider Feld 18
CRONITEX  Neubau 1981

1985 Entwicklung des WIG-Spitz Wolframelektrodenanschleifgerät

1985 entwickeln Bodo Habel und Rudolf Lochthofen die Schleifmaschine für WIG-Plasmawolframelektroden „WIG-SPITZ“ und „ROLL-SPITZ“, welche patentiert sind. Das WIG-Spitz Wolframelektrodenanschleifgerät wird im Hause CRONITEX hergestellt. Das Gerät wird noch heute in überarbeiteter Version erfolgreich vertrieben.

Messepräsentation Cronitex 1986
CRONITEX Messepräsentation 1986

Messepräsentation Cronitex 1997
CRONITEX Messepräsentation 1997

1996 Laserschweißtechnik bei CRONITEX

1996 wird die Laserschweißtechnik bei CRONITEX ein eigenständiges Thema. Die langjährige Erfahrung mit Laserschweißgeräten sowie Laserschweißzusätzen macht CRONITEX zu einem kompetenten Partner in der Laserschweißtechnik.

Laser von CRONITEX
Laserschweißen bei CRONITEX auf dem Messestand der "EuroMold" in Frankfurt 1998

Laserpräsentation Budapest
Laserpräsentation Messe  "Mach-Tech"  2005 in Budapest

2004 CRONITEX erweitert seine Betriebsräume

Intensive Forschungsarbeit, eingebunden in praktische Anwendungen, mit dem Fraunhofer-Institut ermöglicht CRONITEX eine aktuelle und zeitnahe Interpretation von Schweißproblemen in der Wirtschaft. Unsere Kunden profitieren von dieser Erfahrung. In unseren internen Schweißschulungen vermitteln wir regelmäßig die Praxis des Feinschweißens in der Werkzeugreparatur. Hierfür erweitert CRONITEX seine Betriebsräume.

Schulungsgebäude von Cronitex 2004
CRONITEX Schulungsgebäude 2004

Praxis Schulungsraum Cronitex
Schulungsraum Praxis bei CRONITEX

2010 Generationswechsel bei CRONITEX

schon 2004 schied Rudolf Lochthofen aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen aus. Seine Ehefrau, Sibylle Lochthofen, führte das Unternehmen vorübergehend allein weiter. Seit 2010 ist der gemeinsame Sohn, Daniel Lochthofen, mitverantwortlich bei CRONITEX.

Wir verneigen uns vor der Leistung des Firmengründers Rudolf Lochthofen und werden bestrebt sein, seine Ideale weiterzutragen.

Die Geschäftsleitung der Firma Cronitex seit dem Jahre 2010.
Sibylle und Daniel Lochthofen

2013 CRONITEX wird 40 Jahre alt


Wir feiern 40 Jahre CRONITEX

Bilder zum Betriebsausflug 40 Jahre CRONITEX


Die CRONITEXer stehen vor der Börse in Amsterdam


Die CRONITEXer fühlen sich wohl in Amsterdam


Die CRONITEXer informieren sich über Amsterdam


Die CRONITEXer sind Nachts in Amsterdam unterwegs


Die CRONITEXer lernen Käse machen in Amsterdam

2014 Wir nehmen Abschied von unserem Junior Chef

CRONITEX - das sind 44 Jahre schweißtechnische Erfahrung